Kontaktlinsen

 

Kontaktlinsen

 

 

Kontaktlinsen haben sich mittlerweile zu einer gängigen Ergänzung beziehungsweise Alternative zur Brille entwickelt. Dabei existieren zwei grundlegende Arten von Kontaktlinsen: Formstabile und weiche Kontaktlinsen.

Welches Produkt das richtige für Sie ist, hängt von der individuellen Sehschwäche sowie der gewünschten Tragezeit ab. Finden Sie im Folgenden eine kurze Übersicht bzgl. Kontaktlinsen.

 

Vorteile von Kontaktlinsen
Kontaktlinsen erweisen sich in unterschiedlichen Situationen als überaus praktisch. Sie ermöglichen ein uneingeschränktes Gesichtsfeld, bleiben klar bei schnellen Temperaturwechseln und sind hervorragend geeignet, eine Sehschwäche unauffällig zu kaschieren. Zudem sind Kontaktlinsen die ideale Lösung beim Sport, weil sie dabei stets eine klare sowie stabile Sicht ermöglichen. Ausserdem erlauben sie den flexiblen Einsatz von Schutzbrillen zur Minimierung des Verletzungsrisikos oder von getönten Brillen zur Optimierung des Kontrastsehens. Darüber hinaus bieten individuelle Kontaktlinsen die Möglichkeit Fehlsichtigkeit, die durch Unregelmässigkeiten auf der Hornhaut hervorgerufen werden, besonders gut zu korrigieren.

 

 

Diese Typen von Kontaktlinsen gibt es

Sie sind sich unsicher, ob Kontaktlinsen besser zu Ihnen passen? Oder bevorzugen Sie doch eher Brillen? Tatsächlich müssen Sie sich gar nicht zwischen der einen oder anderen Sehhilfe entscheiden.

Denn Kontaktlinsen können problemlos auch unter Ski- und Sonnenbrillen getragen werden. Dieser Umstand macht sie sowohl bei Sport- wie auch bei Freizeit-Aktivitäten nützlich.

Kontaktlinsen unterscheiden sich insbesondere bzgl. deren Tragezeit sowie Nutzung. Hierbei existiert von Ein-Tages-Kontaktlinsen, Zwei-Wochen-Kontaktlinsen über Monats-Kontaktlinsen bis hin zu Kontaktlinsen, die ein ganzes Jahr getragen werden können, eine grosse Bandbreite.

Darüber hinaus sind jedoch auch weitere, weniger bekannte Kontaktlinsen-Möglichkeiten erhältlich. Hierzu zählen etwa die Nacht-Kontaktlinsen, die während dem Schlafen getragen werden können. Ihr Ziel ist es, die oberste Hornhautschicht in eine optische Form zu bringen, wobei die Hornhaut vorübergehend umgeformt wird. Anschliessend verfügen Sie innerhalb der folgenden ein bis drei Tage über eine optimale sowie scharfe Sicht, auch ohne Sehhilfe.

Bei dieser Form der Kontaktlinse kann Optik Bouvier nicht voll und ganz dahinterstehen, weshalb wir von der Anpassung dieses Kontaktlinsentyps absehen.

 

 

Welche Kontaktlinse ist die Richtige?

Die einzig „richtige" Kontaktlinse existiert oftmals nicht. Viel eher steht die passende Kontaktlinse in direktem Zusammenhang mit Ihren individuellen Bedürfnissen. So ist die optimale Lösung spezifisch auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten.

Machen Sie sich demzufolge einige Gedanken und stellen Sie sich dabei Fragen, wie beispielsweise: Wann genau werden die Kontaktlinsen getragen? Wie lange werden die Kontaktlinsen jeweils in Gebrauch sein?

Das Klären dieser fundamentalen Punkte gewährleistet, dass wir die für Sie optimale Kontaktlinsen-Lösung finden können.

 

 

Die Herstellung von Kontaktlinsen

Im Allgemeinen werden Kontaktlinsen auf zwei Arten hergestellt. So werden diese entweder aus reinem Hydrogel oder aus einer Mischform von Hydrogel sowie Silikon produziert.

Kontaktlinsen, die aus reinem Hydrogel bestehen, bieten einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und beugen tendenziell infolgedessen Reizungen der Augen vor.

Im Gegensatz dazu verfügen Kontaktlinsen aus Silikon-Hydrogel über einen höheren Sauerstoffdurchlässigkeitswert und sind dadurch besonders für Kontaktlinsenträger mit trockenen Augen geeignet. Durch diese Eigenschaft gestaltet sich das Tragegefühl dieser Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen als sehr angenehm und oftmals können sie durch diesen Vorteil ein paar Stunde länger getragen werden.

 

 

Tageskontaktlinsen vs. Monatskontaktlinsen


Tageskontaktlinsen
Tageskontaktlinsen ermöglichen ein komfortables Tragegefühl und sind daneben besonders einfach in deren Handhabung. Infolgedessen besteht die Option, diese Kontaktlinsen bequem beim Sport aber auch in der Freizeit zu tragen. Die Reinigung, Pflege und Neutralisation der Kontaktlinsen entfallen, da Tageskontaktlinsen (wie der Name bereits verrät) ausschliesslich für den einmaligen Gebrauch entwickelt worden sind.

 

Monatskontaktlinsen
Ein grosser Vorteil von Monatskontaktlinsen sind die grössere Auswahl an Parametern, die dem Spezialisten zur Verfügung stehen sowie der tiefere Kostenpunkt bei regelmässigem Tragen im Vergleich zu Tageskontaktlinsen. Auch gibt es Monatskontaktlinsen, die dank der extrem hohen Sauerstoffdurchlässigkeit im Idealfall bis zu 30 Tage und Nächte an einem Stück getragen werden. Da für diesen Dauertragemodus nur wenige Kontaktlinsen zugelassen und nur in Kombinationen einer intensiven sowie regelmässigen Überwachung durch den Kontaktlinsenspezialisten möglich sind, wird diese Methode jedoch nur selten verwendet. Monatskontaktlinsen oder auch Wochenkontaktlinsen werden in aller Regel über Nacht mit speziellen Reinigungs- und Pflegemitteln behandelt, so dass diese am nächsten Morgen wieder frisch und einsatzbereit sind.

 

Übersicht von Kontaktlinsen-Formen

 

Sphärische Kontaktlinsen

Bei den sphärischen Kontaktlinsen handelt es sich um die „herkömmlichen" Kontaktlinsen. Sie sind rotationssymmetrisch respektiv rundum gleich geformt und bieten die Möglichkeit, Kurz- sowie Weitsichtigkeit zu korrigieren.

Der Name leitet sich indes von dem Begriff „Sphäre" ab. Dieser beschreibt den Dioptrienwert, welcher zur Korrektion der jeweiligen Fehlsichtigkeit benötigt wird. Während dieser Dioptrienwert im Falle von Kurzsichtigkeit negativ ist, ist er bezüglich der Weitsichtigkeit wiederum positiv.

Sphärische Kontaktlinsen sind die meistverbreiteten Kontaktlinsen und stehen als praktische Tages- sowie Monatskontaktlinsen bis hin zur individuellen Jahreskontaktlinse zur Verfügung.

 

Torische Kontaktlinsen

Torische Kontaktlinsen werden verwendet, um Hornhautverkrümmungen (auch Astigmatismus genannt) zu korrigieren. Bei Kontaktlinsen und Brillen bedeutet torisch, dass die Linse zwei unterschiedliche Brechwerte aufweist, die senkrecht zueinanderstehen. So sind torische Kontaktlinsen dafür konzipiert, diese Verzerrung zu korrigieren.

Im Vergleich zu den sphärischen Kontaktlinsen dürfen torische Kontaktlinsen nicht auf dem Auge rotieren. Viel eher müssen sie stets stabil in derselben Position liegen, weshalb torische Kontaktlinsen etwas dicker und meist auch etwas grösser als sphärische Kontaktlinsen gefertigt werden müssen.

 

Multifokale Kontaktlinsen

Multifokale Kontaktlinsen ermöglichen es, die sogenannte Alterssichtigkeit oder Presbyopie umfassend zu korrigieren. Die Bezeichnung leitet sich von dem Begriff „multi" (in der deutschen Sprache „viel") und dem Wort „fokal" (im Deutschen „Fokus") ab. Infolgedessen liegt der Schwerpunkt im Falle der multifokalen Kontaktlinsen darauf, den Trägern wieder ein entspanntes Sehen in mehrere Sehdistanzen zu ermöglichen. Oftmals werden diese Kontaktlinsen auch Gleitsichtkontaktlinsen genannt. Es gib zwei Varianten von Multifokalen Kontaktlinsen:

Das simultane System bietet einen gleichzeitigen Seheindruck für die Nähe wie für die Ferne. Oft wird im Zentrum der Kontaktlinse die Nähe korrigiert. Nach aussen hin wir dann die Ferne dominant.  Dieses System bewährt sich sehr gut bei Tages-wie auch bei Monatslinsen und findet auch häufig Anwendung bei Halbjahres- oder Einjahres-Kontaktlinsen.

Das alternierende System ist vom technischen Aufbau her vergleichbar mit einem Gleitsichtbrillenglas. Allerdings ist der Übergang von Fern zu Nah schneller und der Zwischenbereich wenig ausgeprägt. Aufgrund der technischen Komplexizität wird diese Art von Kontaktlinse hauptsächlich als Halbjahres-oder Jahres-Kontaktlinsen gefertigt.

Beide Systeme, simultan wie alternierend, sind als weiche Kontaktlinsen wie auch als formstabile Kontaktlinsen erhältlich.

 

Formstabile Kontaktlinsen

Formstabile Kontaktlinsen sind ausschliesslich individuell auf ihre Augen hergestellte Kontaktlinsen und sind nicht als Austausch-Kontaktlinsen (Tages-oder Monatslinsen) erhältlich. Bei täglichem Tragen bietet die formstabile Kontaktlinse eine preislich interessante Alternative zur Weichlinse, da diese in der Regel erst nach Jahren des Tragens ersetzt werden muss. Somit entstehen nach einmaligem Erwerb nur noch Kosten für die Pflegeprodukte. Interessant sind formstabile Kontaktlinsen auch optisch. In nicht wenigen Fällen erreicht man damit sogar ein genaueres Sehen als mit anderen Produkten. Speziell bei starker Hornhautverkrümmung (auch Astigmatismus genannt) oder bei unregelmässiger Hornhautform (auch nach Laser-OP) ist die formstabile Kontaktlinse eine spannende Option. Durch ihre Stabilität muss man im Allgemeinen mit einer etwas längeren Angewöhnungszeit als mit weichen Kontaktlinsen rechnen. Formstabile Kontaktlinsen sind sphärisch, torisch sowie multifokal erhältlich.

 

Kontaktlinsen-ABO oder Lensy Click App nutzen?

Mit unseren Kontaktlinsensystemen sparen Sie 20%. Egal, für welches Sie sich entscheiden...

Unser herkömmliches Kontaktlinsen-Abonnement ist einfach und für jeden Kontaktlinsentyp möglich. Die Produkte werden individuell auf Ihre Wünsche abgeglichen. Es erhält mit der Zahlung beim ersten Bezug seine Gültigkeit. Auch müssen nicht alle Produkte auf einmal bezogen werden, Teilbezug (Halbjahresbedarf) ist üblich. Bestellen Sie online, telefonisch oder direkt bei uns im Geschäft. Wir liefern Ihre Bestellung auch kostenlos nach Hause. Lensy Click ist eine weitere Möglichkeit wie Sie simpel und schnell Ihren Linsenbedarf decken können. Gleiche Konditionen wie im herkömmlichen ABO, erstellen wir Ihnen ein Account, so dass Sie per App jederzeit Ihre Produkte nachbestellen können, die Ihnen nach Wunsch ebenfalls direkt vor Ihre Haustüre geliefert werden.

 

 

Die besten Kontaktlinsen bei uns als Partner der Dynoptic kaufen

Optik Bouvier als Partner der Dynoptic arbeitet nur mit den besten Kontaktlinsenherstellern zusammen. Die jeweiligen Kontaktlinsen weisen eine Qualität auf höchstem Niveau auf und bieten Kontaktlinsenträgern die Flexibilität, die sie brauchen. Unabhängig dessen, um welchen Kontaktlinsen-Typ es sich dabei handelt: Wir stellen sicher, dass die Kontaktlinsen vollumfassend Ihren persönlichen Ansprüchen gerecht werden und Ihnen mithilfe der jeweiligen Pflegeprodukte dauerhaft eine gesunde und klare Sicht gewährleisten.

Sie sind sich unsicher, welche Kontaktlinsen die richtigen sind? Sie möchten von Profis beraten werden? Vereinbaren Sie jetzt bei Optik Bouvier online einen Termin.

Zum Termin Zurück zur Übersicht